Allgemeine Geschäftsbedingungen und Datenschutzerklärung

Teilnahmebedingungen für Kurse

Ein Kurs von bibis ist definiert als eine Einheit von Unterrichtsstunden, deren Anzahl, Termine und Teilnahmegebühr den von bibis herausgegebenen aktuellen Programmen und Informationen zu entnehmen sind.

Eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten.

An gesetzlichen Feiertagen findet kein Unterricht statt.

Die Mindestteilnehmerzahl ist 10. Bei zu geringer Teilnehmerzahl kann ein Kurs abgesagt werden. Die gezahlte Gebühr wird in diesem Fall entsprechend zurückgezahlt.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zu den bibis-Kursen ist jederzeit möglich. Sie muss schriftlich erfolgen – online oder per Brief, Fax, E-Mail, über ein Anmeldeformular zum Download oder direkt in unserem Büro.

Anmeldungen sind sowohl persönlich als auch durch eine Vertretungsperson möglich. Erfolgt die Anmeldung durch eine Vertretungsperson, gelten die folgenden Bedingungen wie bei einer persönlichen Anmeldung.

 

Zahlung der Kursgebühren

Bei der Anmeldung sind die Gebühren für den/die gebuchten Kurs/e zu zahlen.

Für Intensivkurse gelten die folgenden besonderen Regelungen:

Bei der Anmeldung zu den Deutsch-Intensivkursen sind die Kursgebühren für alle gebuchten Kurse zu zahlen. Wenn Sie mehrere Kurse auf einmal zahlen, erhalten Sie für den 2. und alle weiteren zusammen gezahlten Kurse Rabatt (s. Tabelle). Sie können Ihren Kursaufenthalt jederzeit verlängern. Die Gebühr für weitere Kurse ist jeweils vor Kursbeginn zu zahlen.

1 Kurs 2 Kurse 3 Kurse 4 Kurse 5 Kurse 6 Kurse 7 Kurse 8 Kurse 9 Kurse
430 430 430 430 430 430 430 430 430
  420 420 420 420 420 420 420 420
    410 410 410 410 410 410 410
      400 400 400 400 400 400
        390 390 390 390 390
          370 370 370 370
            350 350 350
              340 340
                330
430 850 1260 1660 2050 2420 2770 3110 3440
Sie sparen:
  10
30 60 100 160 240 330 430
Alle Angaben in Euro

 

 

Wenn Sie ein Jahresvisum benötigen, zahlen Sie mindestens 5 Deutsch-Intensivkurse (2.050,00 Euro).

Prüfungsgebühren und Bücher sind nicht in den Kursgebühren enthalten. Der Einstufungstest und weitere Materialien sind kostenlos.

Im Ausnahmefall können Sie die Intensivkurse von bibis für eine kürzere Zeit als die ausgeschriebene Kursdauer buchen. Sie müssen dies vor Beginn eines Kurses im Teilnehmerbüro von bibis vereinbaren. Dort erfahren Sie auch den aktuellen Preis für eine wochenweise Teilnahme.

 

Unterbrechung

Eine Unterbrechung des gebuchten Kursbesuchs ist in der Regel nicht möglich. In Ausnahmefällen kann eine Unterbrechung vor ihrem geplanten Beginn schriftlich beantragt werden.

Bei (teilweiser) Nichtteilnahme an einem gebuchten und bereits besuchten Kurs besteht kein Anspruch auf Ersatz.

 

Stornierung/Verschiebung

Sollte der/die Angemeldete nicht am gebuchten Kurs teilnehmen können, muss dies bibis vor dem geplanten Anfangsdatum schriftlich mitgeteilt werden. Der Kursbeginn kann dann auf den nächsten (oder, falls gewünscht, auf einen späteren) Anfangstermin verschoben oder endgültig storniert werden. Die bei der Anmeldung vereinbarte Kursgebühr gilt maximal für ein Jahr. Bei Verschiebung auf einen späteren Zeitpunkt gelten die dann aktuellen Preise. Eine eventuelle Differenz muss nachgezahlt werden.
Bei einer Verschiebung oder einer endgültigen Abmeldung entstehen folgende Stornogebühren:

 VerschiebungAbmeldung
bis 1 Woche vor Kursbeginn kostenlos 150,00 Euro
später 395,00 Euro 975,00 Euro

 

Bescheinigungen

Für die Teilnahme an bibis-Kursen werden im Anschluss auf Wunsch Teilnahmebescheinigungen ausgestellt, wenn mindestens 70% des Unterrichts je Kurs besucht wurden.

Unterkunft

Wir vermitteln Zimmer für Teilnehmerinnen und Teilnehmer (im Folgenden TN) der bibis-Deutschkurse. Die Kosten für ein Zimmer betragen 240,00 Euro pro Monat ohne Verpflegung. Bitte bedenken Sie, dass es nur eine begrenzte Anzahl von Zimmern gibt. Sie sollten die Reservierung möglichst frühzeitig vornehmen. bibis übernimmt keine Garantie für die Zimmervermittlung.

Es gibt verschiedene Wohnmöglichkeiten: 

  • Unterkunft im Wohnheim
  • Unterkunft in einer Wohngemeinschaft
  • Unterkunft bei einer Familie

Die Unterkünfte sind in der Regel ohne Verpflegung; Kochmöglichkeiten sind vorhanden. Bei Unterkunft in Familien ist nach Absprache Verpflegung möglich; Zahlungen dafür erfolgen dann direkt an die Familie.

 

Zahlung der Unterkunft

Für die Reservierung einer Unterkunft sind bei der Anmeldung folgende Zahlungen zu leisten:

  • eine Mietpauschale von 220,00 Euro
  • eine Kaution in Höhe von 220,00 Euro, die nach dem ordnungsgemäßen Verlassen Ihrer Unterkunft in voller Höhe an Sie zurückgezahlt wird. (Falls Sie Ihre Unterkunft nicht rechtzeitig oder in schlechtem Zustand verlassen, werden evtl. Schäden und Reparaturen, Unterkunftskosten für Ihre Nachmieter bei nicht fristgemäßem Verlassen Ihrer Wohnung usw. von der Kaution bezahlt; der Restbetrag wird an Sie ausgezahlt.
  • eine Bearbeitungsgebühr von 60,00 Euro, die bei einer Stornierung nicht zurückgezahlt wird.

Zusammen sind demnach 500,00 Euro für die Zimmerreservierung zu zahlen.

 

Terminverschiebung für den Bezug der Unterkunft

bibis muss bis spätestens eine Woche vor Mietbeginn schriftlich über Terminverschiebungen informiert werden. Erfolgt diese Information nicht oder nicht rechtzeitig, ist die Miete für den ersten Monat voll zu zahlen.

 

Mietdauer

Die Zimmer können nur während des Sprachkursaufenthaltes gemietet werden. Einzugstermin ist der erste Tag des gebuchten Kurses oder nach Absprache mit unserem TN-Büro. Bei Beendigung des Sprachkurses endet der Mietvertrag automatisch, es besteht kein weiterer Mietanspruch.

Eine vorzeitige Kündigung ist nur bis spätestens 15. eines jeden Monats für den nächsten Monat möglich. Bei verspäteter Kündigung wird die gesamte Monatsmiete des Folgemonats fällig.

 

Hausordnung

Die TN sind verpflichtet, in den Unterkünften geltende Hausordnungen einzuhalten und die Wohnung und ihr Inventar pfleglich zu behandeln. Vom TN verursachte Schäden müssen von ihm ersetzt werden.

Versicherung

bibis vermittelt Versicherungen für TN der bibis-Deutschkurse. Es handelt sich um eine kombinierte Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung. Die ausführlichen Versicherungsbedingungen und die aktuellen Prämien erhalten Sie im Büro von bibis.

Die Versicherung wird vor Versicherungsbeginn auf eine feste Laufzeit abgeschlossen; die hierfür fälligen Versicherungsprämien sind beim Abschluss der Versicherung zu zahlen.

Eine vorzeitige Kündigung ist möglich; bibis gibt in diesem Fall die vom Versicherer erstatteten Zahlungen ohne Abzug an den Versicherungsnehmer weiter.

 

Schutz Ihrer Daten

Wir verpflichten uns, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und die uns im Rahmen dieses Vertragsverhältnisses bekannt werdenden personenbezogenen Daten unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes bearbeiten. Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter - etwa zu Werbezwecken.

Wenn Sie sich für einen unserer Kurse anmelden, willigen Sie ein, dass Ihre personenbezogenen Daten für Zwecke der Bearbeitung dieses Vertragsverhältnisses in einer elektronischen Datenverarbeitungsanlage gespeichert werden. Diese Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Bitte beachten Sie, dass die Teilnahme an einem unserer Angebote nicht möglich ist, wenn Sie mit der Speicherung Ihrer persönlichen Daten nicht einverstanden sind.

Allgemeine Geschäftsbedingungen bibis


 

§ 1

Das Bildungswerk des Bielefelder Schulvereins e.V., im Folgenden kurz: bibis, bietet Deutschkurse zur persönlichen und beruflichen Weiterbildung für Erwachsene ab 16 Jahren an. Für sämtliche von bibis angebotenen Kurse gelten die nachfolgenden Bedingungen.

 

 

 § 2

Die aktuellen Kursangebote sowie deren spezielle Lerninhalte, der Zeitumfang und etwaige Zugangsvoraussetzungen sind der Homepage von bibis oder den aktuellen Veröffentlichungen zu entnehmen oder zu erfragen.

Die Registrierung für die bibis-Kurse ist jederzeit schriftlich, per Brief, E-Mail oder Telefax sowie über das Kontaktformular auf der Homepage möglich.

Die Anmeldung erfolgt durch die Zahlung der entsprechenden Kursgebühr. Der Unterrichtsvertrag kommt durch die schriftliche Anmeldebestätigung von bibis zustande. Ein Rechtsanspruch auf Kursteilnahme besteht nicht.

bibis ist berechtigt, vor Kursbeginn von dem Unterrichtsvertrag zurückzutreten, soweit die Mindestteilnehmerzahl von 12 Personen nicht erreicht wird oder ein Fall von höherer Gewalt vorliegt. Bereits gezahlte Kursgebühren werden in diesen Fällen vollständig erstattet, weitergehende Ansprüche der Teilnehmenden bestehen nicht.


 

 

§ 3

Gemäß deutschem Widerrufsrecht kann die Teilnehmerin/der Teilnehmer den Unterrichtsvertrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Anmeldebestätigung ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Ein Widerruf hat keine weiteren Folgen, gezahlte Gebühren werden bis auf die Bankgebühren erstattet. Der Widerruf ist zu richten an:

bibis

August-Bebel-Str. 135 - 145

33602 Bielefeld

E-Mail

Internet: www.bibisnet.de

 

 § 4

Eine Unterrichtsstunde dauert 45 Minuten. An den gesetzlichen Feiertagen des Bundes und des Landes NRW findet kein Unterricht statt.

 

 

 § 5

Die Kursteilnehmerin/der Kursteilnehmer erhält auf Wunsch eine Bescheinigung über die Kursteilnahme, soweit sie/er an mindestens 70% der angebotenen Unterrichtsstunden teilgenommen hat.

Bei (teilweiser) Nicht-Teilnahme an einem gebuchten und bereits besuchten Kurs besteht kein Anspruch auf Ersatz oder Erstattung.


 

  § 6

Die jeweiligen Kursgebühren sind den aktuellen Publikationen und den Kursangeboten auf der Homepage zu entnehmen.

In den jeweiligen Kursgebühren sind Prüfungsgebühren und Kosten für Lehrbücher nicht enthalten. Der Einstufungstest vor Kursbeginn ist kostenlos.

Die jeweiligen Kursgebühren sind mit der Anmeldung zu zahlen. Zahlungen sind zugunsten der folgenden Kontoverbindung zu leisten:

bibis

Sparkasse Bielefeld

IBAN: DE92480501610043001833

SWIFT BIC: SPBIDE3BXXX

Bei jeder Zahlung ist der Name der Teilnehmerin /des Teilnehmers anzugeben.


 

 

§ 7

Die Teilnahme an Kursen von bibis erfolgt auf eigene Gefahr, mit folgender Maßgabe: bibis haftet in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit sowie bei einer leicht fahrlässig verursachten Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Im Übrigen haftet bibis nur wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder soweit bibis den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie übernommen hat. Der Schadensersatzanspruch für die schuldhafte Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen vorhersehbaren Schaden begrenzt.

bibis übernimmt keine Aufsichts- oder Betreuungspflicht gegenüber den Teilnehmenden über den jeweiligen Kurs hinaus. Dies gilt insbesondere für Minderjährige.


 

§ 8

Die Arbeitsmaterialien zum Unterricht sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht ohne Einwilligung vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

 § 9

Soweit bibis personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt werden, werden diese ausschließlich zur Beantwortung der Anfragen sowie zur Abwicklung geschlossener Verträge und für technische Administration verwendet.

Eine Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur für den Fall, dass dies zum Zweck der Vertragsabwicklung – insbesondere bei dem Kontakt mit Behörden etc. – oder zur Abrechnung erforderlich ist oder eingewilligt worden ist. Eine erteilte Einwilligung kann mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen werden. Eine Weitergabe der Daten an Dritte, etwa zu Werbezwecken, erfolgt nicht.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn die Einwilligung zur Speicherung widerrufen wird oder wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung erfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich ist oder wenn die Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Auf persönliche schriftliche Anfrage erteilt bibis jederzeit Auskunft über den Stand der gespeicherten Daten.

Weitere Informationen zum Umgang mit den Daten enthält die Datenschutzerklärung.


 

 

§ 10

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

 

 Stand: 14.01.2019

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Hinweis und Pflichtinformationen

Benennung der verantwortlichen Stelle

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Bielefelder Schulverein e.V. (bibis)
Ingrid von Löwis
Karin Weiß
August-Bebel-Str. 135-145
33602 Bielefeld

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

 

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht Ihnen im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde bezüglich datenschutzrechtlicher Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem sich der Sitz unseres Unternehmens befindet. Der folgende Link stellt eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten bereit: Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

 

Recht auf Datenübertragbarkeit

Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

 

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Sie haben jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

 

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, nutzt unsere Website eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die Sie über diese Website übermitteln, für Dritte nicht mitlesbar. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile Ihres Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

 

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

 

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne Ihre Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

 

Cookies

Unsere Website verwendet Cookies. Das sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Endgerät speichert. Cookies helfen uns dabei, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies auf Ihrem Endgerät bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen uns, Sie bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser können Sie das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website haben wir ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und reibungslosen Bereitstellung unserer Dienste. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

 

Links auf andere Webseiten

Diese Webseite enthält auch Links zu anderen Webseiten. Die hier beschriebene Datenschutzerklärung gilt für diese Webseiten allerdings nicht. Wir bitten Sie, diese Webseiten direkt zu besuchen, um dort Informationen über den Datenschutz, die Sicherheit, die Erfassung von Daten und die Vorschriften zur Weitergabe von Daten zu erhalten. bibis kann für von diesen Webseiten ausgehende Maßnahmen oder für deren Inhalt nicht haftbar gemacht werden.